Umwelt

Wir denken an morgen. Deshalb handeln wir heute.

Mit fördertechnischen Anlagen hat sich die WRH Walter Reist Holding AG eine weltweit führende Stellung geschaffen. Abgesehen vom praktischen Kundennutzen richtet das Unternehmen das Augenmerk auf den schonenden Umgang mit den Ressourcen. Der Einkauf des Rohmaterials, die Konstruktion und Fertigung unterliegen strengen Kriterien, mit dem Ziel, die Umwelt von Emissionen bestmöglich zu entlasten. Während des Betriebs der Anlagen steht im Interesse der Wirtschaftlichkeit und Ökologie die effiziente Nutzung von Energie im Vordergrund.

Auch das Steffturbinen-Konzept erfüllt die hohen Ansprüche: Die Steffturbine nutzt Wasserkraft als saubere Energie zur Erzeugung elektrischen Stroms bei einem überdurchschnittlich hohen Wirkungsgrad; die Steffmaster-Steuerung bringt Angebot und Nachfrage bei elektrischem Strom in ein Gleichgewicht; das Fischaufstiegssystem Steffstep trägt dem Schutz der Lebewesen in Gewässern bei minimalen Eingriffen in das Ökosystem in hohem Mass Rechnung.

Oeko_label